Medienpartner:


Musical HAPPY LANDING

Musical als touristischer Faktor

Führender deutscher Autoreiseveranstalter nimmt HAPPY LANDING als Event-Angebot in sein Programm auf

< < z u r ü c k

29. September 2017, Hochrhein Musicals


Mathias Finck (links) Sonja Knöpfle und Jochen Frank Schmidt beschließen enge Zusammenarbeit

In drei Wochen steht mit HAPPY LANDING die nächste große Musical-Premiere im Gloria-Theater in Bad Säckingen an. Mehr als 20.000 Besucher werden für die bevorstehende Saison erwartet. Längst profitieren auch die örtlichen Hotels von der überregionalen Strahlkraft des Musicalstandorts. Eine neue Partnerschaft dürfte diesen Trend nun nochmals deutlich verstärken. “Spar mit! Reisen”, Deutschlands führender Autoreiseveranstalter, hat das neue Feel-good-Musical aus der Feder von Jochen Frank Schmidt ab sofort im Programm und will attraktiven Event-Paketen zusätzliche Touristen in die Trompeterstadt locken.

“Wir verkaufen auch Musicalreisen in die großen Häuser in Hamburg, Berlin und Stuttgart, insgesamt rund 50.000 Tickets pro Jahr”, erklärt Inhaber Mathias Finck, “mit dem Gloria wollen wir nun unseren Kunden etwas Außergewöhnliches bieten.” Die Hoteliers vor Ort freuen sich bereits auf die Musicalzeit. “Wir haben schon jetzt viele Buchungen für HAPPY LANDING. Das Musical-Theater ist längst ein touristischer Faktor für Bad Säckingen geworden,” freut sich Jörg Fürtig, Geschäftsführer des Hotels Schweizerblick ,”wir hoffen, dass das Musical möglichst lange gespielt wird”. Und hierfür stehen die Zeichen sehr gut. Bereits jetzt wurden aufgrund der hohen Nachfrage zusätzliche Vorstellungen ins Programm genommen.

Tickets für das Musical HAPPY LANDING sind online unter happy-musical-landing.de, per Telefon unter 0 77 61 64 90 und an der Theaterkasse des Gloria-Theaters erhältlich.

 
Impressum Kontakt